Rückgaberecht
(Haftungsausschluss für Rückgabe?)


Events


Anmeldung


1.0 Jeder Teilnehmer muss am Tag der Veranstaltung das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben. Wenn ein Teilnehmer das Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht hat, wird er nicht zu der Veranstaltung zugelassen, auch wenn ihn ein Familienmitglied begleitet.


1.1 Der Teilnehmer darf nur an der Veranstaltung teilnehmen, wenn er - das entsprechende Anmeldeformular wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt hat & den allgemeinen Teilnahmebedingungen zugestimmt hat.


1.2 Wir behalten uns vor die Veranstaltung aufgrund außergewöhnlicher Umstände nicht stattfinden zu lassen.


1.3 Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.



Verhalten


2.0 Bei den Cyclits Ausfahrten handelt es sich um keinen Wettbewerb und kein Radrennen. Es gibt daher keine Straßensperren. Während aller Fahrten gilt die Straßenverkehrsordnung, die unbedingt und zu jeder Zeit eingehalten werden muß. Es gibt keinerlei Ausnahmeregelungen, das heißt die üblichen Straßenverkehrsregeln gelten immer.
Zu beachten sind insbesondere das absolute Linksfahrverbot, das Einhalten der Verkehrsregeln und der Ampelregelungen.


2.1 Nebeneinander Radfahren ist mit maximal 2 Personen erlaubt, sofern dies keine Behinderung darstellt. Die Polizei kann das Strafrecht für gefährliches Verhalten im Straßenverkehr durchsetzen.


2.2 Die Teilnehmer müssen andere Verkehrsteilnehmer und Anwohner respektieren.


2.3 Die Teilnehmer nehmen Rücksicht auf Natur und Umwelt und entsorgen ihre Abfälle (einschließlich Bananenschalen) in dafür vorgesehenen Abfallbehältern.


2.4 Die Teilnehmer sind sich aller mit der Teilnahme verbundenen Risiken voll bewusst. Die Teilnehmer achten auf ihre eigene Sicherheit und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer.


2.5 Teilnehmer können bei Fehlverhalten und Nichteinhaltung dieser Verhaltensregeln von der Ausfahrt ausgeschlossen werden.


2.6 Bei den Ausfahrten ist der Personalausweis stets mitzuführen.



Haftung


3.0 Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, gleich welcher Art, die der Teilnehmer infolge seiner Teilnahme erleidet, es sei denn, diese Schäden sind die unmittelbare Folge von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für schwerwiegende Schäden, wie z. B. alle möglichen Schäden infolge von Verletzungen oder Tod. Der Veranstalter haftet niemals für indirekte Schäden, einschließlich Lohn- und Krankheitskosten, entgangenen Gewinn, unabhängig davon, wie sie entstanden sind.


3.1 Der Teilnehmer muss ausreichend gegen das Risiko von Schäden versichert sein, die ihm oder seinen Hinterbliebenen durch Tod, Verletzung oder Krankheit aufgrund seiner Teilnahme an der Veranstaltung entstehen können.


3.2 Der Teilnehmer stellt den Veranstalter von der Haftung für Schäden frei, die Dritten infolge von Handlungen oder Unterlassungen entstehen, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit der Veranstaltung zuzurechnen sind. Der Teilnehmer muss ausreichend gegen das Risiko der Haftung für solche Schäden versichert sein.


3.3 Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verloren gegangene Kleidungsstücke oder sonstiges Eigentum der Teilnehmer.



Fahrrad / Zubehör


4.0 Der Teilnehmer ist für die Verkehrssicherheit seines Fahrrades selbst verantwortlich. Insbesondere ist auf die Funktionstüchtigkeit der Bremsen und anderer sicherheitsrelevanter Bauteile zu achten.


4.2 Bahnräder, Singlespeeds oder Fixies sind nur dann zugelassen, wenn sie über eine Freilaufnabe und zwei voneinander unabhängigen Bremsen verfügen.


4.3 Aus Sicherheitsgründen sind folgende Anbauteile nicht zugelassen: - Scheibenräder vorn / hinten - Triathlon, Hörner- bzw. Deltalenker - Trinkflaschen aus Glas oder anderen zerbrechlichen Materialien - Fahrradanhänger aller Art



Helmpflicht, Bekleidung und Startnummer


5.0 Bei allen 3RIDES Ausfahrten besteht Helmpflicht.


5.1 Für die Art der Bekleidung besteht keine gesonderte Vorschrift. Sie darf jedoch kein Sicherheitsrisiko darstellen. Zudem ist es nicht gestattet, mit freiem Oberkörper zu fahren.


5.2 Die von uns ausgegebenen Startnummern (Helmaufkleber und Sattelstütznummer) und der 3RIDES Erkennungsaufkleber müssen angebracht werden. Sie dienen zur Identifikation und sind daher gut sichtbar und in voller Größe auf den dafür vorgesehenen Stellen zu befestigen. Die Helmnummer dient u.a. auch dazu, damit der Foto-Dienstleiter Sportograf jeden Teilnehmer zuordnen kann.


Video- und/oder Audioaufzeichnungen


6.0 Von der Veranstaltung können Bild- und/oder Tonaufnahmen gemacht werden. Es ist auch möglich, dass der Teilnehmer die Gelegenheit erhält, für ein Foto zu posieren. Die im Rahmen der Veranstaltung gemachten Bild- und/oder Tonaufnahmen sind Eigentum des Veranstalters, unabhängig davon, ob sie dem Teilnehmer oder Dritten zur Verfügung gestellt werden.


6.1 Der Teilnehmer erteilt dem Veranstalter im Voraus die Genehmigung zur Veröffentlichung von Bild- und/oder Tonaufnahmen, auf denen der Teilnehmer zu sehen ist und auf denen sein Name genannt wird, für Kommunikations- und Werbezwecke des Veranstalters.



Datenschutz und Cookie-Erklärung


7.0 Der Veranstalter hält es für wichtig, dass datenschutzsensible Daten mit Sorgfalt verarbeitet und geschützt werden. Deshalb informieren wir Sie in unserer Datenschutzerklärung darüber, wie Ihre Daten verarbeitet werden, zu welchen Zwecken personenbezogene Daten verarbeitet werden, wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können und über weitere Informationen, die von Bedeutung sein können.


Datenschutz


Miscellaneous

Terms & Conditions (work in progress)